Muzili TWR-X9 plus, Beste wahr drahtlose Ohrhörer unter 50 €?


Produktbewertung:

Marke / Hersteller: Musil

Kaufpreis: € 31,59 (zip Angebot + Coupon 15%)

Verkaufspreis: € 45,99

Coupon 15%: MUZILIX9P

Link zum Produkt: http://www.amazon.it/dp/B07JVLV53X

 

Ich kaufte diese Muzili TWR-X9 plus nach einer langen Suche. Ich brauchte etwas, funktional, aber nicht zu teuer. Angezogen von den vielen positiven Bewertungen auf Amazon und YouTube, Ich beschloss, sie zu versuchen,… Und da war ich in der Liebe.

Eine Prämisse, die ich tun möchte, ist im Zusammenhang mit, was ich auf Amazon gefunden. In der Praxis in den verschiedenen Forschungs, Ich fand ein anderes Paar Kopfhörer, eine andere Marke, weder Vigorun (Sie können gefunden werden hier), dass sie vollkommen identisch mit dem Vorlagennamen, Größe, Qualität, Form und Preis Muzili TWR-X9 plus. Später erfuhr ich, dass von demselben Hersteller gefertigt werden, Eigene beide Muzili dass Vigorun, so das einzige, was sich ändert, ist die Marke auf der Ladestation. ? Es ist aus diesem Grund, dass die Box, in der sie verpackt werden keine Marke hat.

daß die, Lassen Sie uns diese Kopfhörer analysieren. die Muzili TWR-X9 plus
Verpackung sie ankommen, ist eigentlich ganz einfach, aber gut fertig; im Inneren finden wir die beiden Headsets, Die Ladestation aus 3000 mAh, ein USB-Kabel microUSB, für Aufladestation, 4 Paare von Ösen, um auf jede Art von Ohr anpassen, Beutel: ein Dock für den Transport und die Bedienungsanleitung, auch in Italienisch geschrieben, aber in der Übersetzung manchmal nicht sehr verständlich.

 Die Ohr- haben ein 4g Gewicht jedes, während des Dock mit dem Kopfhörer insgesamt 96g wiegen (nicht so, Während er mit einer Batterie ausgestattet 3000 mAh). Die Größe des Docks sind 8x5x3 cm.

Sowohl die Kopfhörer und Ladestation sind sehr stilvoll und schön anzusehen. Schon auf den ersten Blick ist es klar, dass sie nicht die klassischen chinesischen Kopfhörer, aber sie haben darauf geachtet, nachdem die Details zu sehen, sowohl in Bezug auf Qualität und Ästhetik.Muzili TWR-X9 plus

Die Audio-Wiedergabe, Ich fand keine größeren Mängel; der Bass ist tief, während Durchschnitt sind die Nasen leicht aufdrehen, aber es ist wirklich ein kleines Ding. Der Ton ist klar, Es ist jedoch nicht sehr hoch erschien auch bei maximaler Lautstärke, aber es ist überhaupt kein Problem, als Kopfhörer (Sobald Sie die richtige Gummi finden Sie Ihr Ohr passen) perfekt von außen Lärm isolieren, so gibt es keine Notwendigkeit, einen Ton zu hoch zu haben ist, das könnte ärgern.

Im Aufruf fühlt es sich ein bisschen’ einige Fehler dieses Produkts. Der Anrufer sieht eine etwas entfernte Stimme (aber ich versichere Ihnen, es ist eine sehr kleine Sache ist), besonders wenn Sie ein Headset; das Problem geht fast vollständig weg von ihnen sowohl mit. Mehr als die Bauqualität, Ich führe das Problem auf die Tatsache, dass die Mikrofone sind weg von Mund und nicht auf sie gerichtet. Die CVC-Technologie 8.0 Qualcomm für Geräuschunterdrückung, von diesem Gerät implementiert, seine Pflicht tut gut genug, Suche nach was die beste Sprachanrufe isolieren. Diese Technologie ist nicht für den Teil der Audio-Wiedergabe realisiert, sondern nur auf das Mikrofon für Anrufe.

Einmal aus dem Dock extrahierte, Das Headset schaltet sich automatisch ein und sind bereit, zu dem gekoppelten Gerät verbinden; Dies wird innerhalb von wenigen Sekunden erledigt. Die beiden Headsets können auch einzeln betrieben werden, sowohl in Monowiedergabe, die anrufen und (große Sache) Sie können einzeln und gleichzeitig an zwei verschiedenen Geräten gekoppelt.

Die Synchronisation zwischen dem linken Ohr und dem rechten Kopfhörer ist perfekt, Es stellt keine Art von Verzögerung. Diese Sache ist nicht ganz klar,, weil es passiert ist wahr drahtlose Wiedergabe der Musik asynchron erleben.

Die Kopfhörer passen perfekt an das Ohr, ohne zu weit von der Ohrmuschel zu vorstehende. Sie sind komfortabel und Licht, auch nach stundenlanger Nutzung. Getestet habe ich während des Trainings in der Turnhalle und haben großartige gewesen: Ich schlüpfte nie aus den Ohren entfernt, trotz des Schweiß oder Training wie Laufen oder Seilspringen.

Etwas sehr komfortabel mit kapazitiven Touch-Pads sind auf der Kopfhörerseite, , mit denen über Geste steuern (die leider nicht immer reagieren am besten) Smartphone (oder jede andere Vorrichtung) während eines Anrufs oder Audio-Wiedergabe. Die Geste erlauben, wenn Sie angerufen werden zu beantworten / auflegen, auf Eis, Schalter zwischen zwei Telefonaten; wenn Sie Musik spielen können Sie die Lautstärke erhöhen / verringern (bei längerem Druck auf den rechten Kopfhörer zu erhöhen und linke Kopfhörer zu senken), Start / Stopp-Wiedergabe (Antippen), gehen Sie zum nächsten Song (Tippen Sie zweimal auf dem rechten Kopfhörer) oder gehen Sie zum vorherigen Lied (Tippen Sie zweimal auf dem linken Kopfhörer).

Mit einem Dreifach-Tippen auf einem der Kopfhörer (indifferent, von denen wählen) Es aktiviert den Sprachassistenten, das kann für Android-Nutzer für Apple-Nutzer Google oder Siri Assistent sein.

Die Ladestation, mit Batterie 3000 mAh-Ausgang und ein USB, Auch arbeitet sie als Notfall power, wodurch das Laden von externen Geräten wie Smartphones, ActionCam oder andere. Die sehr große Kapazität des Docks lädt die Headset unzählige Male, so viele, dass ich nicht quantifizieren (Der Hersteller behauptet, 100 / 130h Musikwiedergabe). Das Dock nimmt in Eingangsstrom 1A, für die Sie vollständig in etwa 3 Stunden aufgeladen.

Der Bereich der Kopfhörer (damit ihre interne Batterie, nicht, dass das Docks), Es ist sehr hoch: nur denken, dass nach einer Stunde und die Hälfte der Musikwiedergabe noch 3/4 Batterie-Rest. Setzen sie sich automatisch in das Dock zurück und beginnen wieder aufzuladen, so ist es wirklich sehr schwierig, ohne Kopfhörer zum Download.

Wir sind daher mit einem wirklich hervorragenden Produkt konfrontiert, wenn man den Preis wirklich für alle zugänglich. jedoch, ich denke,, Es reicht nicht, eine Bewertung 5 voller Sterne, für einige Mängel, die ich gefunden: entfernt 5/6 Meter, keine Hindernisse in den Weg, das Signal beginnt zu stocken (Ich fühle mich ehrlich gesagt einen Abstand ein wenig zu kurz für eine Bluetooth 5.0); die magnetischen Kontakte der Kopfhörer und das Dock oft nicht zusammen passen perfekt, so verlässt ein Headset in der Forschung (blaues Licht und rot blinkend), , für die müssen Sie besser die Kappe mit der Hand aufnehmen, um es einzugeben zu machen in Lade (für das gleiche Problem zu Zeiten, Bewegungen, Kopfhörer bewegt und der Ladevorgang beginnt, auch wenn es bereits voll geladen, Rest so für eine Minute oder, bevor er wieder abgehend, mit der Ladung bereits bei der maximalen).

Was ich würde dieses Gerät verbessern, ist auf jeden Fall der Kontakt Kopfhörer-Dock; fügen Sie auch einen Schalter, um den Dock-Ausgang Kopfhörer auszurücken, um sie nicht ständig im Amt zu halten und um die Batterie zu schützen.